Schweiz

Die Grünliberalen (GLP) stehen LINKS!

Martin BäumleWelcher vernünftige Mensch wählt eine Partei ohne Programm? Die Grünliberale Partei (GLP) ist aber ohne Programm! Kein Programm zu haben, ist für eine Partei wohl das Einfachste, was es gibt: Man dreht die Fahne ganz einfach nach dem momentanen Wind! Dieser „Wind" weht für die Grünliberalen z.Z. aus Fukushima! Die GLP lebt und profitiert in erster Linie – genau wie die Grünen – vom Klima und vom „Fukushima-Effekt".

Weiterlesen: Die Grünliberalen (GLP) stehen LINKS!

Neues Epidemiegesetz schafft Basis für Impfzwang und Frühsexualisierung

info8.ch: Fernab der öffentlichen Wahrnehmung bahnt sich in der Schweiz eine leise Umwälzung der Gesellschaft an. Das revidierte Epidemiegesetz schafft die Rechtsgrundlage für die obligatorische Sexualerziehung ab 4 Jahren und den staatlich verordneten Impfzwang. Wer stoppt diesen Wahnsinn?

Weiterlesen: Neues Epidemiegesetz schafft Basis für Impfzwang und Frühsexualisierung

Das Bevölkerungswachstum muss gestoppt werden!

Es ist jetzt schon paar Monate her, als ein Aussenpolitiker aus China, in Bezug zum "Riesenstausee" sinngemäss ua. folgende Aussage machte. Viele tausend Leute u.a. Bauern, wurden beim Bau in andere, unfruchtbarere Gegenden verpflanzt. Auf die Frage wie die Ertragseinbussen kompensiert würden, erhielt man die Antwort: "Wenn es nicht reicht, werden wir importieren."  Ups...  importieren? Wenn das die Schweiz als kleines Land tut, dann geht das ja noch. Aber wo kommen wir den hin, wenn China die Lebensmittel für seine Bevölkerung nicht mehr selber produzieren kann? Was wird wenn Indien und andere grössere Länder plötzlich den gleichen Anspruch stellen?

Weiterlesen: Das Bevölkerungswachstum muss gestoppt werden!

Vom Krienser Einwohnerrat in den Obwaldner Kantonsrat

Im Jahre 2008 wurde Werni Birrer mit einem sehr guten Wahlresultat in den Krienser Einwohnerrat gewählt. Nach seinem Domizilwechsel von  Kriens nach Alpnach, dem Beitritt zur SVP Alpnach und der nachfolgenden Kandidatur für den Kantonsrat OW, tritt der Präsident der Alpnacher SVP, Werni Birrer, nun als Nachfolger des zurücktretenden Peter Renggli per 1. Juli in den Obwaldner Kantonsrat ein. 

Weiterlesen: Vom Krienser Einwohnerrat in den Obwaldner Kantonsrat

Eklat bei der CVP: Präsident wechselt zur SVP!

Nachdem bereits Frau BARBARA KELLER-INHELDER, CVP- Kantonsrätin aus Rapperswil zur SVP übertrat, wechselte auch die CVP- Vizepräsidentin der Stadt Zürich, Kantonsrätin SUSANNE BRUNNER, letzten Sommer zur SVP. In aller Munde ist noch der Übertritt von CVP- Nationalrat THOMAS MÜLLER, Stadtpräsident von Rorschach. Er wechselte im Januar dieses Jahres zur SVP und fühlt sich dort in der Fraktion „sehr wohl“, wie er erklärte.

Weiterlesen: Eklat bei der CVP: Präsident wechselt zur SVP!

Willkommen!

Diese Plattform steht allen Personen für die Veröffentlichung von Leserbriefen und Meinungen zur Verfügung. 
 
Für Beiträge und Kommentare liegt die Verantwortung bei den jeweiligen Autoren.
 
Ihre Yvette Estermann

Senden Sie uns Ihren Beitrag

Senden Sie Ihren Beitrag zur Veröffentlichung an redaktion@estermann-news.ch